Nach dem erfolgreichen Start 2015 und der Fortsetzung 2017 geht es auch 2019 bei Emerging Artists Dortmund darum, exzellente Dortmunder KünstlerInnen und Kreative hervorzuheben, sie aktiv zu vernetzen und mit dem nötigen
Rüstzeug auszustatten, sich weiterzuentwickeln sowie professionell und erfolgreich zu arbeiten. Daher entstehen nicht nur das grafische Erscheinungsbild und die Ausstellungsgestaltung, sondern auch die Fotografien sowie das Vermittlungsprogramm in Zusammenarbeit mit Studierenden der hiesigen Hochschulen. Zum Ende der Ausstellung erscheint ein
umfangreicher Katalog.

Das ist eure Chance
Wir suchen SzenografInnen, die die Raumgestaltung und Inszenierung
der kommenden Ausgabe von Emerging Artists Dortmund (Laufzeit der Ausstellung auf der UZWEI im Dortmunder U: 14. September bis 17. November 2019) übernehmen möchten!

Nach dem erfolgreichen Start 2015 und der Fortsetzung 2017 geht es auch 2019 bei Emerging Artists Dortmund darum, exzellente Dortmunder KünstlerInnen und Kreative hervorzuheben, sie aktiv zu vernetzen und mit dem nötigen Rüstzeug auszustatten, sich weiterzuentwickeln sowie professionell und erfolgreich zu arbeiten. Daher entstehen nicht nur das grafische Erscheinungsbild und die Ausstellungsgestaltung, sondern auch die Fotografien sowie das Vermittlungsprogramm in Zusammenarbeit mit Studierenden der hiesigen Hochschulen. Zum Ende der Ausstellung erscheint ein umfangreicher Katalog.

Das ist eure Chance
Wir suchen SzenografInnen, die die Raumgestaltung und Inszenierung
der kommenden Ausgabe von Emerging Artists Dortmund (Laufzeit der Ausstellung auf der UZWEI im Dortmunder U: 14. September bis 17. November 2019) übernehmen möchten!

Allgemeine Ausschreibungsbedingungen
Bewerben können sich vom 6. November 2018 bis zum 6. Januar 2019 alle AusstellungsgestalterInnen oder Teams, die in Dortmund wohnen und/oder arbeiten. Einzureichen ist eine Konzeptskizze für die Ausstellungsgestaltung, die auf dem vom ADLIPS Design Bureau entwickelten grafischen Erscheinungsbild aufbaut.Dieses Design, der Grundriss zu den Räumen der UZWEI im Dortmunder U sowie Fotos der Ausstellungssettings von 2015 sowie 2017 werden auf Anfrage an bewerbung@emerging-artists.com zur Verfügung gestellt. Zusätzlich zum Konzept, das anonymisiert ohne Logos oder Namen in der Präsentation einzureichen ist, erbitten wir ein Portfolio mit weiteren Arbeitsproben sowie eine Kurzvita. Die Umsetzung wird mit 1500 Euro brutto honoriert. Die drei besten Einreichungen erhalten eine Unkostenpauschale von 100 Euro brutto.Für die Ausstellungsgestaltung steht ein Materialbudget von mindestens 1.300€ zur Verfügung.

Bewerbung
Bewerbungen sind ausschließlich per E-Mail und bis zum 6. Januar 2019 möglich. Alle Einsendungen, die nach diesem Zeitraum eingehen, können nicht berücksichtigt werden. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme besteht nicht.

Jury
— Andree Höppe (Projektorganisation EAD)
— Linda Schröer (Dortmunder Kunstverein, Projektorganisation EAD)
— Lena Wesholowski und Simone Wanzke (Szenografie EAD 2017)
— Prof. Dr. Pamela C. Scorzin M.A. (FH Dortmund)
— Prof. Lars Harmsen (FH Dortmund)

Fragen?
Schreib uns per E-Mail.

Allgemeine Ausschreibungsbedingungen
Bewerben können sich vom 6. November 2018 bis zum 6. Januar 2019 alle AusstellungsgestalterInnen oder Teams, die in Dortmund wohnen und/oder arbeiten. Einzureichen ist eine Konzeptskizze für die Ausstellungsgestaltung, die auf dem vom ADLIPS Design Bureau entwickelten grafischen Erscheinungsbild aufbaut.Dieses Design, der Grundriss zu den Räumen der UZWEI im Dortmunder U sowie Fotos der Ausstellungssettings von 2015 sowie 2017 werden auf Anfrage an bewerbung@emerging-artists.com zur Verfügung gestellt. Zusätzlich zum Konzept, das anonymisiert ohne Logos oder Namen in der Präsentation einzureichen ist, erbitten wir ein Portfolio mit weiteren Arbeitsproben sowie eine Kurzvita. Die Umsetzung wird mit 1500 Euro brutto honoriert. Die drei besten Einreichungen erhalten eine Unkostenpauschale von 100 Euro brutto.Für die Ausstellungsgestaltung steht ein Materialbudget von mindestens 1.300€ zur Verfügung.

Bewerbung
Bewerbungen sind ausschließlich per E-Mail an bewerbung@emerging-artists.com und bis zum 6. Januar 2019 möglich. Alle Einsendungen, die nach diesem Zeitraum eingehen, können nicht berücksichtigt werden. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme besteht nicht.

Jury
— Andree Höppe (Projektorganisation EAD)
— Linda Schröer (Dortmunder Kunstverein,  Projektorganisation EAD)
— Lena Wesholowski und Simone Wanzke (Szenografie EAD 2017)
— Prof. Dr. Pamela C. Scorzin M.A. (FH Dortmund)
— Prof. Lars Harmsen (FH Dortmund)

smile_green

COPYRIGHT© 2018
EMERGING ARTISTS DORTMUND

COYRIGHT© 2018
EMERGING ARTISTS DORTMUND

COPYRIGHT© 2018
EMERGING ARTISTS DORTMUND

DATENSCHUTZ

IMPRESSUM